Jugendfarm-PanoramaJugendfarm Logo

Umwelt & Nachhaltigkeit> JufaTube

JufaTube
"BNE 2.0": VideoProjekt IV

in Kooperation mit
Lebenshilfe Logo.

Titel:

Fit oder Fettig?

Unsere investigativen Nachwuchs-JournalistInnen vergleichen im
wissenschaftlich-geschmacklichen Selbstversuch regionale Lebensmittel
vom Erlanger Gemüsemarkt mit Massenware aus dem Supermarkt.




Clip auf YouTube ansehen

 

Was Ihr tun könnt!
Hintergrund-Infos zum Thema Ernährung:
Link zur Seite


Infos zum Projekt:

Nachhaltigkeitsthema Ernährung:
IIn einer Folge des fiktiven TV-Nachrichtenmagazins "Jufa Journal" vergleichen unsere Nachwuchs-JournalistInnen die Qualität regionaler Lebensmittel vom Erlanger Gemüsemarkt mit Massenware aus dem Supermarkt.

Projektgruppe: Sommerferienbetreuung der Jugendfarm in Kooperation mit der Lebenshilfe Erlangen: 7 Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren.

Produktionszeitraum: 03.09. - 07.09.2012
5 Ganztagestermine auf der Jugendfarm; gesamt 30 Std.

 

TeilnehmergruppeTeilnehmerInnen:
Luise Koch,
NataschaEbersberger,
Winona Heidkamp,
Clara Hoeß,
Michelle Midasch,
Ronja Modlmayer,
Dominik Richter


Betreuung/Leitung:
Justus Toussaint, Student der Theater- und Medienwissenschaften
Xenia Homrighausen, Studentin der Sozialen Arbeit
Christine Wauquiez, B. Sc. Umwelt und Waldwirtschaft


 


Zum Entstehungsprozess (Zusammenfassung):

Das Projektthema wurde aus dem alltäglichen Leben der Teilnehmer geboren: Was essen wir und wo kommen unsere Lebensmittel her? Dieser Frage wollten die Jugendlichen auf den Grund gehen und so lag es nahe, zwei unterschiedliche Einkaufsmöglichkeiten auszuprobieren. Für ein Budget von jeweils zwei Euro pro Person kauften alle im Supermarkt und anschließend auf dem Bauernmarkt ein. Die Unterschiede im Einkaufskorb waren deutlich: Fertigprodukte waren beim Einkauf im Discounter gefragt, wobei der Markteinkauf mit frischem Obst und Gemüse, wohlgemerkt ohne Plastikhülle, viel gesünder ausfiel. Anschließend lösten die doch sehr deutlichen Unterschiede im Einkaufskorb eine hitzige Diskussion unter den Jugendlichen aus: Für welche Lebensmittel entscheide ich mich? Frische Lebensmittel aus der Region, die saisonal angebaut und noch unverarbeitet sind oder jene, die um den Globus gereist sind und mehrere Kunststoffschutzhüllen tragen? Schlussendlich bereiteten die Teilnehmer aus den frischen Marktprodukten gemeinsam eine Mahlzeit zu und stellten fest, dass zusammen kochen nicht nur Spaß macht sondern auch gut und einmalig schmeckt. Den Zuschauern des Films machen sie klar, dass jedermann bei seinem täglichen Einkauf die Wahl zwischen Super- oder Wochenmarkt hat und wer mag, sein Obst und Gemüse natürlich auch selbst anbauen kann.


Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

zurück zum Anfang

 

 

> zurück zur JufaTube Seite

Inhalt dieser Seite:

Infos zum Projekt IV

Zum Entstehungsprozess

Direkt zum Video:

Icon YouTube "Fit oder Fettig?"

Außerdem:
Hintergrund-Infos zum Thema Ernährung

Fotos "Making-Of" Projektclip IV:

(Für Vergrößerung auf die Bilder klicken)

Planung :

JufaTube Making-Of Projektclip I

JufaTube Making-Of Projektclip I

Vorbereitung:

JufaTube Making-Of Projektclip I

JufaTube Making-Of Projektclip I

JufaTube Making-Of Projektclip I

JufaTube Making-Of Projektclip I

Dreharbeiten & Filmszenen:

JufaTube Making-Of Projektclip I

JufaTube Making-Of Projektclip I

JufaTube Making-Of Projektclip I

JufaTube Making-Of Projektclip I

Das angenehme mit dem nützlichen verbinden:
Abschließender Qualitäts-vergleich beim Testessen:

JufaTube Making-Of Projektclip I