Jugendfarm-PanoramaJugendfarm Logo

Umwelt & Nachhaltigkeit> H2klar-O!

> zurück zur Übersicht: Umwelt & Nachhaltigkeit


Projekt H2klar-O!UN-Dekade "Bildung für Nachhaltige Entwicklung Projekt über das Wasser und den bewussten Umgang damit.

> Direkt zu den Angeboten

H2klar-O! ist Offizielles Projekt der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" 2005-2014: www.bne-portal.de

Worum es geht

Wasser sprudelt munter aus der Leitung, jederzeit und so viel man braucht. Den Wasserhahn aufzudrehen ist eine Alltagshandlung, die Kinder ab den ersten Lebensjahren praktisch spielend beherrschen. So wachsen wir in unserer perfekt versorgten westlichen Gesellschaft mit der Illusion auf, dass sauberes, trinkbares Wasser überall und in unerschöpflicher Menge vorhanden ist. 
WasserhahnMit dem Projekt H2klar-O! macht die Jugendfarm das wertvolle Wasser als das grundlegendste aller Lebensmittel, als von jedem Menschen benötigte und potenziell endliche Ressource, zu ihrem zentralen Thema.
Naheliegender und wichtigster Ansatzpunkt ist der Wasserverbrauch der Jugendfarm im täglichen Betrieb. Angestrebt ist langfristig ein Umbau der internen Abläufe und Einrichtungen zur Verringerung des Verbrauchs von öffentlichem Trinkwasser – durch Wassersparen, Regenwassernutzung, Wasser-Recycling etc., wie und wo immer dies möglich ist. Dieser gesamte Prozess liefert ein enormes und vielfältiges Beteiligungs- und Bildungspotenzial für die Besucher und auch die Mitarbeiter der Jugendfarm. Er erfolgt daher – in Form von Aktionen und Projekten mit jeweils geeigneten Altersgruppen – unter möglichst weitreichender Einbeziehung der Kinder und Jugendlichen und auch aller Mitarbeiter.

IIm Rahmen des Projekts kooperieren wir mit lokalen Akteuren wie den Erlanger Stadtwerken, die uns einen Trinkwasserspender ("ERfrischBar") zur Verfügung gestellt hat.

Begleitend wird dauerhaft ein buchbares Bildungsangebot für Gruppen und Schulklassen zum Thema sowie entsprechende damit zusammenhängende interne Einrichtungen geschaffen.

> zu den Veranstaltungsangeboten

zurück zum Anfang
Was ist bisher auf dem Gelände der Jugendfarm geschehen?

Anlage eines Teichbiotops für die Umweltbildung zum Thema Wasser und Natur.
Bereits In den Osterferien 2010 wurden zusammen mit einer fleißigen Jungengruppe und Mithilfe eines Baggers die ersten Planungen sowie Entbuschungs- und Erdaushubeinsätze (siehe Bilder rechts) vollzogen. Der mit Folie abgedichtete Teich wird nun nach und nach bepflanzt und zur Stabilisierung über den Winter sich selbst überlassen.

News Februar 2011 "Teichwasser marsch!" in der Bildergalerie
Die Fotos von unserer Eimerketten-Aktion in den Osterferien 2011
< [größeres Bild]   

 

 

Aufstellung von Regentonnen mit Anschluss an das Dachrinnensystem von Blockhaus und Bürogebäude zur Gewinnung von Brauchwasser für Reinigung und Pflanzenbewässerung.

Aufstellung eines Trinkwasserspenders ("ERfrischBar"), Leihgabe der Stadtwerke Erlangen

Konstruktion und Installation einer Regenwasser-Messstation im Rahmen eines kleinen Technik-Bastelprojekts mit Jugendlichen (siehe Bilder rechts), um die täglichen Regenmengen, die auf das Gelände der Jugendfarm fallen, messbar und erfahrbar zu machen.

Was ist für die nächsten Wochen geplant?

Analyse des täglichen Wasserverbrauchs als Projekt mit interessierten Kindern und Jugendlichen auf der Jugendfarm, um Verschwendungsursachen und mögliche Einsparmöglichkeiten zu ermitteln

Konstruktion und Installation von weiteren Regenwassersammeleinrichtungen in Zusammenarbeit mit interessierten Kindern und Jugendlichen

H2klar-OH2klar-O! – ANGEBOTE für Gruppen und Schulklassen

Wir bieten 2–3-stündige Veranstaltungen an, die z.B. sauberes Wasser als ökologisches Grundelement, Trinkwasser als wichtigstes Lebensmittel des Menschen oder Wasser als wirtschaftliches Handelsgut behandeln.

Die Themen sind auf die jeweils angegebenen Altersgruppen zugeschnitten. Die Teilnehmer werden dabei zur eigenen Aktivität angeregt und mit mit Spaß, Spannung und Kreativität an das jeweilige Thema herangeführt.

Die Angebote werden ständig erweitert.

News Februar 2011 Freizeitgruppe: "Jugendfarm sucht Tiefteichtaucher!"
Wir suchen Jugendliche zwischen 11 und 15 Jahren, die sich in ihrer Freizeit regelmäßig auf der Jugendfarm treffen wollen, um als dauerhafte Projektgruppe unser neues unterwasser-begehbares Teichbiotop mit zu gestalten und zu beobachten.
Dazu gehören: Biotopgestaltung und -bepflanzung; Tierbeobachtung, Fotografieren und Filmen (auch unterwasser!), Gestaltung einer Website über das Projekt.

Wie oft und wann ihr euch trefft, wird von euch selbst bestimmt.
Das Projekt startet, sobald sich genügend Teilnehmer gemeldet haben.
Anmeldung bei Marco Fischer, Tel. 21365 oder

< [PDF Flyer]   

News Februar 2011 Schülerprojekt: "Wissenschaftliche
und mediale Begleitung der Biotop-Entwicklung"

Die biologische Entwicklung dieses Biotops soll unter Mitwirkung von Schülern in - jeweils nach Absprache mit den Schulen zugeschnittenen - (Teil-)Projekten geplant und gelenkt, wissenschaftlich beobachtet und medial aufbereitet werden.
Dazu gehören z.B.: Biotopgestaltung und -bepflanzung; Dokumentation der Besiedlung, Mikrobiologische u. chemische Gewässeruntersuchung, Fotografieren und Filmen (auch unterwasser!), Gestaltung einer Website u.a. Medien über das Projekt.

Dauer, Zeitrahmen und weitere Konditionen nach Absprache. P-Seminar-geeignet!
Anmeldung bei Marco Fischer, Tel. 21365 oder

< [PDF-Projektbeschreibung]   

zurück zum Anfang

NEU: Fahrradrallye für Einzelpersonen, Gruppen und Familien:

Dem Erlanger Wasser auf der Spur

Fahrrarrallye Streckenplan    Fahrrardallye Aufgaben  
Als Familien- oder Freundeteam startet ihr mit euren Rädern ins Gelände. Mit verschiedenen Hilfsmitteln löst ihr Aufgaben und Rätsel zum Wasser in der Natur, Tieren und Pflanzen im und am Wasser, Wasserschutz und Trinkwasser. Start ist auf der Jugendfarm; am Ziel erwartet euch ein kleiner Preis – wo wird nicht verraten.

Dauer: ca. 2 Std. – Strecke etwa 6 km über Wald-, Radwege und Seitenstraßen.

Wann:
Jederzeit auf eigene Faust durchführbar nach kurzer Voranmeldung bei der Jugendfarm

Kosten: 5,- € pro Gruppe
inkl. Streckenplan, Kompass, weitere Materialien und Belohnung am Ziel.

In Kooperation mit den Erlanger Stadtwerken und dem Umweltamt.



Für größere Gruppen und Schulklassen sind folgende Themen buchbar:

KINDER VORSCHULE

"Wunderding Wasser"Sinnliches Erleben des Wassers und seiner Eigenschaften

Kinder erleben auf einem Rundweg über und um die Erlanger Jugendfarm spielerisch die sinnlichen und stofflichen Besonderheiten des Wassers und seine Rolle in der Natur.

Altersgruppe: 3–5 Jahre

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Kosten: 3,- € pro Kind

Zeitraum: ganzjährig

KINDER GRUNDSCHULE

"Kaul sucht Quappenteich" – Abenteuerliche Rallye durch dick und dünn auf der Jugendfarm

Kinder erfahren auf einer spannenden Rätseljagd durch und um die Erlanger Jugendfarm grundlegendes zu den Themen Wasserhaushalt in der Natur, Lebewesen im und am Wasser, Wasserschutz, Ökologie.

Altersgruppe: 7–10 Jahre bzw. 3.– 4.Klasse

Dauer: 1,5 – 2 Stunden

Kosten: 4,- € pro Kind

Zeitraum: April bis Oktober

Lehrplanbezug:

GS III. HSK: "Orientierung, Kartenlesen"; Ethik: "Unserer schönen Welt sorgsam begegnen"

GS IV. HSK: "Wasser - Tiere, Pflanzen, Jahreslauf, Ökologische Bedeutung, Bedrohung, Achtung, Erhaltung, ...; Orientierung, Kartenlesen"; Ethik: "Umweltschutz - Bedrohung, Achtung, Erhaltung, ökologische Zusammenhänge"; Sport: "Gelände- und Orientierungsläufe"

GYM V. N&T: "Naturwissensch. Arbeiten: Beobachten, Untersuchen, Sammeln, ... Umwelt und Leben: Umweltbelastung, Landschaftsschutz"; Geographie: "Arbeiten mit Karten, Ökorallye"; Sport: "Orientierung mit Karten"

KINDER / JUGENDLICHE I

"Hüter des flüssigen Goldes" – Spannender Orientierungs-/Stationenlauf auf der Jugendfarm

Die Veranstaltung stellt ältere Kinder am Beispiel der Jugendfarm vor die Frage, wer wofür wieviel Wasser verbraucht, führt sie an die Problematik des Wassers als endliche Ressource und wertvolles Gut heran und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf.

Altersgruppe: 10–12 Jahre bzw. 4.–5. Klasse

Dauer: 1,5 – 2 Stunden

Kosten: 5,- € pro Teilnehmer

Zeitraum: ganzjährig

Lehrplanbezug:

GS IV. HSK: "Wasser: Tiere, Pflanzen, Jahreslauf, Ökologische Bedeutung, Bedrohung, Achtung, Erhaltung, ...;
Ethik: "Umweltschutz: Bedrohung, Achtung, Erhaltung, ökologische Zusammenhänge"; Sport: "Gelände- und Orientierungsläufe"

GYM V. N&T:" Umwelt und Leben: Umweltbelastung, Landschaftsschutz";

RS V. Erdkunde: "Schutz v. Boden, Wasser, Ev. Religionslehre: "Schöpfung, Verantwortlicher Umgang mit Natur";

HS VI. PBC: "Lebensraum Wasser: Lebewesen, Artenschutz, Lebensgrundlage Wasser: Gewässergüte, -schutz"

JUGENDLICHE II / ERWACHSENE (in Vorbereitung)

"Die Wasserdiebe von Qunahir" – Strategisches Lern-Rollenspiel auf der Jugendfarm

Die Veranstaltung dreht sich in Form eines strategischen Rollenspiels um die weltweite Wasserversorgung und Wasserpolitik, das Menschenrecht auf sauberes Wasser – Konfliktpotenziale und Konfliktlösungen.

Altersgruppe: Ab 16 Jahre bzw. ab 10. Klasse (auch für Erwachsene geeignet)

Dauer: 1,5 – 2 Stunden

Kosten: 5,- € pro Teilnehmer

Zeitraum: ganzjährig

Lehrplanbezug:

RS VIII. Biologie: "Gewässer: Erhaltung, Artenschutz", Ethik: "Verantwortung für Mensch und Umwelt"

GYM VIII. Ethik: "Umweltethik"

HS IX. PBC: "Nachhaltige Entwicklung, Agenda 21"; Sport: "Sport und Umwelt, Verantwortung und Handeln"

RS IX. Erdkunde: "Nahraum, Ressourcenschonung, Agenda21"

RS X. Biologie: "Eingriffe des Menschen in die Biosphäre"

GYM X. Biologie: "Umwelt- und Naturschutz"; Geographie: "Globale Herausforderg: Globalisierung, Umweltprobleme, Nachhaltigkeit", Ethik: "Ethik des wirtschaftl. Handelns: Soziale Gerechtigkeit, Globalisierung"; Wirtschaft&Recht: "Nachhaltige Entwicklung: perspektive Heimatrgion"

GYM XI. Geographie: "Ressourcen: Nutzung, Schutz, Nachhaltigkteit; Umweltrisiken und menschl. Verhalten"

GYM XII. Biologie: "Der Mensch als Umweltfaktor: Antropogene Einflüsse, Biodiversität, ökon-ökol Asp., Umweltmanagement"

Die Angebote werden ständig erweitert.
Info/Anmeldung unter Tel. 09131/21365 oder

zurück zum Anfang

 

News Februar 2011 Beschreibung Schülerprojekt Teichbiotop
NEU: Jugendliche/Schüler für Teichprojekt gesucht!

Freizeitgruppe Flyer (PDF)
Schülerprojekt Kurzbeschreibung (PDF)
Infos zu den Projekten


Projektflyer H2klar-O!
Projektflyer zum Ausdrucken
Angebote zum Projekt

Teichbau-Arbeiten (April 2010):

Arbeit am Teichbiotop - Bild anklicken zum Vergrößerngrößeres Bild

Arbeit am Teichbiotop - Bild anklicken zum Vergrößerngrößeres Bild

August 2010: Konstruktion Regensammler und -messstation

Arbeit am Regenwassersammlergrößeres Bild

Arbeit am Regenwassersammlergrößeres Bild

Arbeit am Regenwassersammler - Bild anklicken zum Vergrößerngrößeres Bild

Arbeit am Regenwassersammler - Bild anklicken zum Vergrößerngrößeres Bild

Arbeit am Regenwassersammler - Bild anklicken zum Vergrößerngrößeres Bild

Trinkwasserspender "ERfrischBar"

Arbeit am Regenwassersammlergrößeres Bild

"Kaul sucht Quappenteich"

Kinder am Teich

April 2011: Das "Quapparium" mit frischem Besatz

Kaulquappen-Aquarium
größeres Bild

Kaulquappen-Aquariumgrößeres Bild

Und so sah's Ende Mai aus:
Kaulquappen-Aquariumgrößeres Bild

April 2011: "Kaul sucht Quappenteich": Testveranstaltung mit einer Kindergruppe aus Coburg

Kinder am Teichgrößeres Bild

Hüter des flüssigen Goldesgrößeres Bild

März 2011: "Die Hüter des flüssigen Goldes": Testveranstaltung mit Jugendlichen und Mitarbeitern

Kinder am Teichgrößeres Bild

Hüter des flüssigen Goldesgrößeres Bild